Visual Klinik Ingelheim

Entscheidungshilfe in ethischen Fragen

Eine Erkrankung kann Patienten und ihre Angehörigen in Situationen bringen, die ihnen weitreichende Entscheidungen abverlangen. Wenn sich Patienten in diesem Rahmen Unterstützung wünschen, können sie sich an unsere Ethikbeauftragte Ingeborg Tintrup-Klein wenden. Wir möchten Sie mit dem Angebot der ethischen Beratung bei mitunter schwierigen und belastenden Entscheidungen nicht alleine lassen und Ihnen während dieser Zeit zur Seite stehen. Die Ethikbeauftragte spricht dabei Empfehlungen aus und möchte zu mehr Klarheit verhelfen. Im Einzelfall entscheiden können aber nur die Betroffenen selbst. Gemeinsam wollen wir klären, welche Behandlung für den Patienten in der aktuellen und individuellen Situation angemessen ist.

Diese Beratung ist für Sie kostenfrei und das Ergebnis hat weder für Sie noch für die behandelnden Ärzte und Pflegekräfte eine bindende Wirkung. Unsere Ansprechpartner verpflichten sich zur strengsten Vertraulichkeit und stehen auf Wunsch gerne auch für Gespräche gemeinsam mit den Angehörigen zur Verfügung. Wenn Sie unseren Besuch oder ein Gespräch wünschen, können Sie unsere Ethikbeauftragte über die Stationszentrale benachrichtigen lassen. Wir sind gerne für Sie da!

Ihre Ansprechpartnerin

Ingeborg Tintrup-Klein

Ingeborg Tintrup-Klein

Ethikbeauftragte

Krankenhaus Ingelheim
Turnerstraße 23
55218 Ingelheim am Rhein
T (06132) 785 0